Samstag, 4. Februar 2017

Schluss mit der Gemütlichkeit.




















„Seil dich ab! Schnell, bevor es zu spät ist“, 
rief Bisy seinem Freund zu.




 
 
















 Nach „Du spinnst wohl!" nun der zweite Band mit Bisy und Karl-Heinz!

„Mach die Biege, Fliege!“ 
104 Seiten, ab 6 Jahren
Tulipan Verlag, € 15,-
an 17. Februar im Handel

Montag, 9. Januar 2017

Zombert und der mutige Angsthase

















Heute druckfrisch auf meinem Tisch gelandet.
Mein erstes Erstlesebuch.
„Zombert und der mutige Angsthase"
erscheint im Tulipan Verlag und ist
ab dem 20. Januar 2017 im Handel.


Finde Herrn Tapsig!












Wie in jedem meiner Bücher habe ich auch diesesmal
irgendwo Herrn Tapsig (aus dem Buch „Komm essen, Pfannkuchen!" 

und dem Film „Ruhe. ZumDonnerwetternocheinmal!")  versteckt. 
Aber Achtung! Er trägt manchmal andere Klamotten!
Und manchmal ist er sogar aus Stein?

Der erste, der ihn findet und mir schreibt,
gewinnt eine kleine Originalzeichnung mit Zombert.


Und die ersten aufmeksamen Leser, die Herrn Tapsig gefunden haben,
waren Jakob und Philipp aus München. Herzlichen Glückwunsch und Hut ab,
war nämlich gar nicht so leicht.
Und diese kleine Zeichnung ist unterwegs zu Euch. Viel Spaß damit.


 



Donnerstag, 10. November 2016

Animationskurs im Bürgerhaus Lokstedt

Für das Ferienprogramm habe ich im Oktober eine Woche lang einen Trickfilm-Kurs gegeben. Die zehn Kursteilnehmer waren nicht zu bremsen und so hatte ich alle Hände voll zu tun, alle Fragen zu beantworten und zu helfen. Hier ein paar Impressionen des Kurses.

















Mittwoch, 2. November 2016

Herr Tapsig wieder in Amerika




















"Ruhe. ZumDonnerwetternocheinmal!" Mein Kurzfilm feiert Amerika-Premiere auf dem Children's Film Festival Seattle 2017. Darüber freue ich mich ganz besonders, ist es doch schon mein dritter Film, der dort gezeigt wird.

Montag, 17. Oktober 2016

Neue Homepage für Bisy und Karl-Heinz




















Ab sofort haben Bisy und Karl-Heinz, meine vielbeinigen Helden ein zusätzliches Zuhause im Netz, also im Internetz. Zu finden ist es unter „www.duspinnstwohl.de". Von hier aus geht´s auch zu Facebook, wo die beiden ebenfalls eine eigene Seite haben und es immer wieder neue Einträge geben wird. Ab dem 1. Dezember gibt´s dann einen virtuellen Adventskalender mit vielen, täglichen Überraschungen. Bsssssss

Freitag, 9. September 2016

Präsentation im „Eselsohr"

















Jeden Monat präsentiert das „Eselsohr“, die Fachzeitschrift 
für Kinder-und Jugendmedien einen Illustratoren. 
Drei mal dürft Ihr raten, wer es in der September-Ausgabe ist. 
Jipiiiii!